Was wir tun

Lassen wir unsere Daten für uns arbeiten

Als europäische Genossenschaft entwickeln wir eine »Super-App«: den polyPod. Mit seiner Hilfe können Bürger:innen ein digitales Einkommen dazuverdienen, indem sie ihre private Rechenleistung für Datenanalysen zur Verfügung stellen. Finanziert wird der polyPod von europäischen Bürger:innen, die als Investor:innen aktiv mitgestalten und an Renditen beteiligt sind. Werden auch Sie Investor:in und helfen Sie eine nachhaltige, soziale und unabhängige Datenökonomie für Europa aufzubauen.

Ein Markt der sich durch unsere Daten finanziert, sollte auch von uns kontrolliert werden

Für 2025 wird der Wert der europäischen Datenökonomie auf 634 Milliarden Euro geschätzt, das entspricht rund 3 % des Bruttoinlandsprodukts der gesamten Europäischen Union. Aber es sind nicht wir Europäer:innen die profitieren: die großen Gewinne erzielen die bekannten Datenoligarchen aus den USA. Ein System, das schätzungsweise 85 % nutzlosen Datenmüll sammelt, unsere Privatsphäre verletzt, die europäische Wirtschaft in Abhängigkeit stürzt und unserer Umwelt schadet – denn all die unnütz gespeicherten und analysierten Daten vergrößern unseren CO2-Fußabdruck.

Quellen: BIP 2025: 21.215,22 Milliarden US $ (laut Statista) (= BIP 2025: ~20.367,00 Milliarden €),
Wert der Europäischen Datenökonomie, Baseline Voraussage für 2025: 634 Milliarden € (laut Statista)

Mit den Supercomputern in unseren Hosentaschen bringen wir Europa wieder in die Pole Position

Mit dem polyPod entwickeln wir eine »Super-App«, die es Nutzer:innen ermöglicht, ihre ungenutzte Rechenleistung für Big Data Analysen zur Verfügung zu stellen, ohne dabei ihre Privatsphäre aufzugeben. Sie können sich ein zusätzliches Einkommen verdienen und Schritt für Schritt alle gewohnten Services, vom Messenger bis zur Essenslieferung, bequem in einer App, dem polyPod nutzen. Dieses mal werden wir Bürger:innen die Gewinner:innen der dramatisch wachsenden Datenökonomie sein, gemeinsam:

  • schützen wir unsere Privatsphäre.
  • senken wir unseren CO2-Fußabdruck.
  • stärken wir unsere europäische Wirtschaft.
  • verdienen wir uns ein digitales Einkommen.

Eine Genossenschaft funktioniert ein bisschen wie Crowdfunding – aber Sie bekommen echtes Geld, nicht nur »T-Shirts«

Was wir heute Crowdfunding oder eben Crowdinvesting nennen, basiert auf einem sehr alten Prinzip: »Gemeinsam kann man mehr erreichen«. Genau das ist der Grundgedanke einer jeden Genossenschaft in der sich Menschen zusammenschließen, um gemeinsam Projekte zu verwirklichen. Im Unterschied zu Crowdfunding- oder Crowdinvesting-Projekten hat jede:r, der:die in eine Genossenschaft investiert Mitbestimmungsrecht. Grundlegende Entscheidungen werden gemeinsam getroffen und Gewinne werden geteilt.

Seien Sie nicht nur dabei, entscheiden Sie mit

Erhalten Sie Ihre Investition zurück, wenn Sie gehen 

Erhalten Sie eine Rendite, wenn Sie bleiben

Jetzt Ihre Anteile sichern

Werden auch Sie Investor:in und helfen Sie, eine nachhaltige Datenökonomie aufzubauen!

Als Investor:in werden Sie automatisch Mitglied der polypoly Genossenschaft, welche den polyPod entwickelt. Ein Genossenschaftsanteil entspricht einem Gegenwert von 5 €, die im Falle eines Austritts aus der Genossenschaft gemäß unserer Satzung rückerstattet werden. Eine der besonderen Vorteile von Genossenschaften gegenüber anderen Arten von Investitionsprojekten.

Eine weitere Besonderheit: Grundsätzlich gilt, nur eine Stimme pro Person! In einer Genossenschaft hängt Ihr Einfluss also nicht davon ab, wieviel Geld Sie in Anteile investieren. Die Anzahl Ihrer Anteile bestimmt nur, wie hoch Ihr Anteil an zukünftigen Gewinnen ist. Ein wirklich faires Konzept, dass sich perfekt mit unserer Vision einer sozialen Datenökonomie deckt.

Investment-Paket mit 100 Anteilen

Investieren Sie jetzt 500 €

Investment-Abo mit 1 Anteil monatlich

Investieren Sie monatlich 5 €

Individuelles Investment-Paket ab 1 Anteil

Investieren Sie ab 5 €

Investment-Paket mit 400 Anteilen

Investieren Sie jetzt 2000 €

Investment-Paket mit 1000 Anteilen

Investieren Sie jetzt 5000 €

Investment-Paket mit 2000 Anteilen

Investieren Sie jetzt 10000 €

*Die polypoly Genossenschaft ist eine Genossenschaft innerhalb der Europäischen Union. Um zu investieren und Mitglied zu werden, müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein und die Staatsbürgerschaft eines Landes besitzen, das Mitglied der EU ist. Außerdem dürfen Sie NICHT im Besitz eines US-amerikanischen Reisepasses sein. Diese Maßnahme müssen wir ergreifen, um die polypoly Genossenschaft vor rechtlichen Schritten in den USA zu schützen.

Das Investment-Cockpit auf einen Blick

Finanzierungsziel erreicht zu

7,5 %

Anzahl der Investor:innen

Stimmberechtigte Mitglieder der Genossenschaft, die mindestens in einen Anteilschein im Wert von € 5 investiert haben.

> 800

Bisherige Investitionssumme

> 1,1 Mio. €

Geplante Rendite

Eine jährliche Auszahlung von Renditen ist erst ab 1.000.000 polyPod Nutzer:innen geplant.

Stand: 06/22

4 % + Sonderdividende

Inside polypoly

»Auch wenn ich noch nicht viel Erfahrung im Berufsleben sammeln durfte, bin ich überzeugt, dass Menschen anders arbeiten, wenn sie an das glauben, was sie tun. Dieser Glaube verbindet uns bei polypoly.« - unser Praktikant Malik erzählt von seinen Erfahrungen. 

Thorsten Dittmar auf dem Mobile Ecosystem Forum

Thorsten Dittmar und Sabine Scheunert – Vice President Digital & IT Sales und Marketing, Mercedes-Benz Cars – waren Teil eines Panels auf dem Mobile Ecosystem Forum. Zusammen mit Tim Green, Liz Brandt und Harrisson Tang sprachen sie über »Das Ganze ist größer als die Summe seiner Teile: Die End-to-End Personal Data Economy«. Sehen Sie sich das Video auf dem MEF YouTube Channel an.

Warum wir uns für Datenschutz interessieren sollten

»Meine Generation wird unter den ersten sein, die erfahren wird, was mit den Daten passiert, die wir zum Beispiel schon als Dreizehnjährige hochgeladen haben« – Malik, 19 Jahre alt, erklärt uns, wieso jüngere Menschen anfangen sollten, über Datenschutz zu sprechen. 

Lernen Sie polypoly kennen

Kennen Sie schon die neuesten Presseartikel, Podcasts und Vorträge von und mit uns? Sie werden staunen, wo polypoly überall anzutreffen ist.

Thorsten Dittmar zu Gast bei GenoFunk

Thorsten Dittmar ist zu Gast bei GenoFunk, dem Podcast der R+V Versicherungen.

Manager Magazin: Europas Datenrebellen proben den Aufstand

Die US-Techriesen sind die Cyberdiktatoren Europas. Jetzt wehren sich Unternehmer:innen und Politik mit Alternativen. Die Frage ist nur …

Business Insider: Ich habe mir alle Daten besorgt, die Google über mich hat

Der Journalist Luca Schallenberger hat in Zusammenarbeit mit polypoly herausgefunden, was Google über ihn weiss.

Die neue Datennachhaltigkeit

»Viele Daten sammeln, sammeln und sammeln, dann findet man den Schatz«, ist das aktuelle Credo beim Umgang mit Daten. Die Folge sind eine Reihe von Nachteilen. Aber es gibt eine Lösung: Datennachhaltigkeit!

Wie wir das Datenkapital zurück nach Europa holen

Europa hat den Großteil seines Datenkapitals verloren. Es sind enorme Werte in den Datensilos der großen amerikanischen Unternehmen gespeichert. polypoly entwickelt eine Lösung, um das Datenkapital zurück nach Europa zu holen.

polypoly auf der Legal Tech Konferenz

Im Rahmen dieser einzigartigen Veranstaltung kamen Vordenker:innen und Wegbereiter:innen der deutschen und europäischen Legal Tech Szene zusammen …